Angebot Ā«MediationĀ»

Der Ablauf einer Mediation

1. Vorgespräch mit den Beteiligten

2. Einleitung durch den Mediator (Ablauf, Spielregeln, Rollenklärung)

3. Darlegung des Konfliktes durch die Parteien

4. Auflisten der Konfliktpunkten und der Interessen

5. Entwickeln von Optionen

6. Entscheidfindung

7. Vereinbarung abschliessen

8. Kontrollsitzung abmachen

 

 

Thema

Inhalt

Struktur

 

 

 

 

Unterstützung zu einer effizienten und effektiven Lösung von Konflikten

Darlegen der Bedürfnisse.

Suche nach Gemeinsamkeiten.

Erarbeiten von fairen Lösungen

 

Mindestens 3 Sitzungen zu 1,5 Stunden mit allen Beteiligten.

Empowerment zu einer selbstbestimmten Konfliktbewältigung

Verständnis für Position des Konfliktkontrahenten erarbeiten.

Aufzeigen von Konfliktdynamiken.

 

Einzelsitzungen.

Konfliktanalyse

 

Herausdröseln der Konfliktpositionen.

Suche nach Gemeinsamkeiten.

Aufzeigen von Lösungswegen

 

Mindestens 3 Sitzungen zu 1,5 Stunden mit allen Beteiligten.

Teamkonflikte

 

Entwirren von persönlichen, strukturellen oder aufgabenorientierten Konflikten.

Erarbeiten von für Aufgabenerfüllung angemessene Lösungen

 

Mindestens 3 Sitzungen zu 1,5 Stunden mit allen Beteiligten.

Interkulturelle Konflikte

 

Aufzeigen der kulturellen Unterschiede.

Erarbeiten von Verständnis für die Andersartigkeit.

 

Mindestens 3 Sitzungen zu 1,5 Stunden mit allen Beteiligten.

Ombudsstelle

Begleiten von konfliktösen Situationen innerhalb von Organisationen.

 

Einzelgespräche und gemeinsame Sitzungen.